Sommer in der Region Bad Radkersburg

Sommerglück im Süden der Steiermark

Abstandhalten ist hier ganz leicht: Die sanfte hügelige Landschaft bringt schier endlose Weite, nur unterbrochen durch kleine Orte oder Unterkünfte in Alleinlage. Das milde Klima sorgt für mediterranes Flair. Südliches Feeling in der Region Bad Radkersburg im Thermenland & Vulkanland Steiermark. Ideal für kleine und große Entdecker sowie Bewegungshungrige, die beim Radfahren, Weinwandern und Golfen in der Natur entspannen möchten. Region Bad Radkersburg ...for my soul

Entdeckungen für die ganze Familie

Ein weitläufige Parklandschaft mit vielen Sonnen- und Schattenplätzen, ein 25°C temperiertes 50-Meter-Outdoor-Sportbecken, Wasserrutsche und vieles mehr im Kinder- und Erlebnisbereich. Die Parktherme Bad Radkersburg ist bereit für den Thermensommer mit einem speziellen Kinderprogramm.

Beim Voll Cool Ferienprogramm geht e auf eine rasante Rätselrallye mit dem Rad. Spaß und Belohnung garantiert! Viele weitere kindgerechte Themenwege laden zu Erkundigungen für Groß und Klein in der Region ein, einmal geht’s durch die Murauen im UNESCO Biosphärenpark, dann wieder über die Weinberge. Vielerorts locken Spielplätze am Wegesrand zum Austoben, Badeseen und Freibäder zum erfrischenden Sprung ins kalte Nass.

Wer ist der Erste auf dem Mur-Aussichtsturm? Ein grandioser Panoramablick belohnt fürs Stufensteigen. Dann geht’s noch zur Schiffsmühle. Aber auch der Besuch der Burgruine Klöch, die am bekannten Traminer-Weinwanderweg liegt, sorgt für Kurzweile. Kanufahren auf der Mur und Alpaka-Wanderungen bringen weitere Abwechslung.

Familiensommer

Dolce Vita auf Steirisch

Beim Flanieren durch das romantische Thermenstädtchen Bad Radkersburg mit seinen bunten historischen Häusern unbedingt den lokalen Sommerdrink „RAdierer“ in den Schanigärten probieren. Und dazu unter freiem Himmel den abendlichen Soul & Blues Groove Summit-Konzerten (25.-26.7.) lauschen. Ab 10. Juli bis Ende August wird die Innenstadt von Bad Radkersburg Freitagabend zur Fußgängerzone. Die Geschäfte haben bis 21 Uhr geöffnet und laden zum Gustieren und Probieren ein.

Die herzlichen Gastgeber der Region stehen bereit, die Buschenschänken und Wirtshäuser mit weitläufigen Terrassen locken mit regionalen Schmankerln wie Käferbohnensalat und einem Glas Gewürztraminer oder TAU Wein. Am genussvollsten entdeckt man diese beim „Buschenschank radeln“ über die sanfte Hügellandschaft, durch die schattige Murauenlandschaft im UNESCO-Biosphärenpark oder in einem der Hofläden und Spezialitätengeschäfte der Region. Abwechslungsreiche Themenwege, bestens beschildert und mit Radkilometern für jeden Geschmack und jede Kondition machen Bad Radkersburg zu einer Top-Radregion. Tolle Panoramablicke inklusive!

Region Bad Radkersburg … for my soul

Kontakt      Anreise

Suchen Buchen