Herrlicher Herbst in der Region Bad Radkersburg

mund.art Genussherbst - ein besonderes Erlebnis

Das mediterrane Klima verwöhnt die Region Bad Radkersburg im Thermenland & Vulkanland Steiermark mit reichlich Sonnenschein und südlichem Feeling im Herbst - das ist Dolce Vita auf Steirisch.

Die Mur-Auenlandschaft des UNESCO-Biosphärenparks hüllt sich in ihr prächtig buntes Kleid und die Weinberge erstrahlen im warmen Licht der herbstlichen Sonnenstrahlen. Milde Temperaturen machen Lust auf Radeln, Wandern und Golfen. Kulinarische Erlebnisse und spannende Ausflugsziele locken zu Entdeckungen unter der herrlichen Herbstsonne. In der Parktherme wird dieses Wohlfühlrezept noch durch die Kraft des mineralstoffreichen Thermalwassers abgerundet. Region Bad Radkersburg ...for my soul

Genusstour mit der Urkraft auf dem Teller

Heuer dreht sich kulinarisch alles um „Urprodukte“ wie Buchweizen (Heidenmehl), Heckenklescher usw. Bei warmen Temperaturen schöpft man im Herbst zur Weinernte nämlich aus dem Vollen: Zusätzliche stehen die regionalen Genussbotschafter wie Kürbis, Käferbohne und Kren in den Küchen bereit, um in vollmundigen Geschmackskreationen auf die Tische der mund.art Wirte zu kommen. Dazu ein Gläschen Sauvignon Blanc oder Gewürztraminer und man ist mitten drin im mund.art Genussherbs. Erlebbar ist der Genussherbst in Region Bad Radkersburg bis Ende Oktober. Gustieren, Verkosten und Einkaufen bei den Spezialitätengeschäften und GlaMUR – Genuss am Fluss Hofläden – einfach immer dem Geschmack nach …

Geschmacksreise auf zwei Rädern

Pedalritter erfreuen sich aufgrund des mediterranen Klimas bis weit in den Oktober hinein an entdeckungsreichen Radtouren. Ob auf den beliebten begleiteten Touren mit den RAD-Guides oder auf eigene Faust – im Herbst locken besonders die Fahrten durch die vielfältige Landschaft vorbei an Kürbisfeldern, Weinbergen und durch die einzigartige Murauenlandschaft des UNESCO-Biosphärenparks. Spannend wird es, wenn Sie die Rätselrallye mit dem Rad mit Ihrer Familie machen. Ein Radausflug zu den Nachbarn nach Slowenien rundet das Radangebot im Süden der Steiermark ab. Auf den Spuren des Weines radelt man besonders aussichtsreich auf der Panorama-Tour oder auf der Weinberg-Tour.

Genussmomente für alle Sinne sind garantiert, denn eine Wanderung auf dem Traminerweg in Klöch oder dem Weg der Riede in Tieschen bietet viele Aus- und Einblicke. Einkehrmöglichkeiten und Labestationen gib es entlang der Wege. Im Herbst spielen die Blätter der Weinreben ein Farbenspiel. Bei der Wein, Wasser & Vulkan Erlebnisverkostung lernen Weinliebhaber von erfahrenen Winzern die besten Rebsorten der Region als auch das mineralstoffreiche Mineralwasser kennen. Es gibt nicht's schöneres, als die letzten Sonnenstrahlen im Spätsommer bei einem Buschenschank mit einem guten Tropfen Wein ausklingen zu lassen.

Süffiger "Sturm", wie der vergorne Traubenmost hier im Süden heißt und nussig-würzige Kastanien bilden ein köstliches Duo im Herbst.

Milde Temperaturen und reichlich Sonnenschein sind ideale Begleiter bis weit in den November. Gesunde Ernährung und Bewegung stärken das Immunsystem. In der Parktherme Bad Radkersburg wird dieses Wohlfühlrezept noch durch die Kraft des mineralstoffreichen und nachweislich stressreduzierenden Thermalwassers sowie sanfte Streicheleinheiten wie Holunderblütenöl-Ganzkörpermassagen abgerundet.

Kontakt      Anreise

Suchen Buchen