• Grenzenlose Murauen-Tour in Bad Radkersburg

Antenne Flusslandschaft

Beziehungsgeflecht: Mur - Landschaft - Mensch

Die „Antenne Flusslandschaft“ - Murauen ist eine Außenstelle des „Museum im Alten Zeughaus“ Bad Radkersburg. Die sogenannten Antennen sollen die Wechselbeziehungen zwischen den Menschen, ihrem Lebens- und Kulturraum und der Umwelt aus historischer und zeitgenössischer Sicht aufzeigen. So werden den BesucherInnen Anreize geboten, die Schönheit der Stadt Bad Radkersburg und ihrer Umgebung bewusst wahrzunehmen. Im Zentrum der „Antenne Flusslandschaft“ steht die Mur. Sie stellte über Jahrhunderte einen zentralen Lebensnerv des unteren Murtales dar, prägte das Landschaftsbild des Gebietes nachhaltig und bildete die Grundlage für die wirtschaftliche Entwicklung dieser Region.

Die ungezähmte Mur formte die Landschaft, die Landschaft formte die Menschen und deren Kultur. Die Menschen kultivierten und nützten wiederum die Landschaft und versuchten, die Mur zu bändigen. Heute stellt die Mur keine Bedrohung für den Menschen mehr dar. Vielmehr bietet sie mit ihrer Aulandschaft einen wertvollen Erlebnis- und Erholungsraum. Begeben Sie sich mit uns auf eine „Zeitreise“, auf der Sie das Beziehungsgeflecht Mur – Landschaft – Mensch kennen lernen werden, das im Laufe der Zeit Höhen und Tiefen erlebte. Jede Station der „Reise“ führt Sie in die Vergangenheit und präsentiert zugleich ein naturkundliches Thema der Gegenwart.

Die ungezähmte Mur

Beschreibung der beiden Routen

Die Route durch die Murauen umfasst 6 Stationen und verläuft größtenteils durch die Auwald und entlang der Mur. Ausgangspunkt ist der Vorplatz beim Thermal- und Quellengebäude (Nähe Parktherme). Die erste Station befindet sich neben der Parkthermen Arena (Fußballplatz) in Mitterling. Weiter geht die Tour entlang der Mur, wo sich die 3 nächsten Stationen befinden. Über das Kellerdorf (Laafeld) geht es über eine Furt (Überquerung des Drauenbaches) retour zur Parkthermen Arena. Die Gehzeit beträgt rund 3 Stunden.

Die Stationen:

1. Die Mur im Wandel der Zeit

2. Unbändig die Landschaft formend ...

3. Das Ringen des Menschen mit dem Fluss

4. Im Dienste der Händler und Fischer

5. Die Kräfte des Wassers - Nutzen und Gefahr

6. Wiederentdeckte Wertschätzung


Die Route durch das Siedlungsgebiet umfasst 4 Stationen und der Ausgangspunkt ist wieder das Thermal- und Quellengebäude. Die erste Station befindet sich nur wenige Gehminuten vom Ausgangspunkt neben der Mur (Höhe Parktherme). Weiter geht die Wanderung durch den Stadtpark (nächste Station) - hier haben Sie einen schönen Blick auf die Renaissancebefestigungsanlage (Stadtmauer). Vorbei bei der evangelischen Kirche geht es Richtung LKH. Bei der Brücke geht es rechts weiter Richtung Altdörfl, wo sich die nächsten beiden Stationen befinden retour über die Thermenstraße zum Ausgangspunkt. Die Gehzeit beträgt rund 1 Stunde 45 Minuten.

Die Stationen:

7. Die Mur im Wandel der Zeit

8. Der Festungsgraben

9. Hochwasserschutz einst und jetzt

10. Grabenland und Landwirtschaft

Die Region

Nach einem Spazierung durch die Murauen Bad Radkersburg empfiehlt sich ein Buschenschankbesuch in der Region Bad Radkersburg. Wenn Sie noch nicht genug haben, können Sie einen Altstadtrundgang durch die romantischen Gassen und Plätzen mit südlichem Flair machen. Danach ein Glas Wein von den Spitzenwinzern aus der Region verköstigen und das Flair der 700-jährigen Altstadt genießen. Wer die Gegend lieber mit dem Fahrrad erkunden möchte, ist hier genau richtig. Bad Radkersburg ist Österreichs erlebnisreichste und sonnigste Radregion im Süden der Steiermark. Die besten Jahreszeiten zum Radfahren und Wandern sind der Frühling, Sommer und Herbst.

Route durch die Murauen
Start / ZielThermal-Quellengebäude
Länge / Dauer6,9 km / ca. 3:00 Std.
Schwierigkeitleicht
Höhenmeter16 hm
Der Weg verläuft großteils im Auwald in ebenem Gelände und umfasst 6 Stationen.

Route durch das Siedlungsgebiet
Start / ZielThermal-Quellengebäude
Länge / Dauer6,0 km / ca. 1:45 Std.
Schwierigkeitleicht
Höhenmeter8 hm
Der Weg startet am Murufer beim Stadtpark und umfasst 4 Stationen.

Lust auf Ihren nächsten Wanderurlaub bekommen?

Dann stöbern Sie doch gleich in den Pauschalangeboten und Unterkünften der Region Bad Radkersburg! Die Vermieter freuen sich auf Ihre Anfrage!

zu den Pauschalangeboten der Region     zu den Unterkünften der Region

X