• Der Seindl, eine Riede im Weinland Klöch
Suchen & Buchen

Anradeln 2017 - das RADopening der Steiermark

Radregion Bad Radkersburg

Österreichs sonnigste RAD-Region lädt wieder zum beliebten "Anradeln".

mehr Informationen

Muren & Auen in der Region Bad Radkersburg

Wunder der Natur rund um Bad Radkersburg

Die Region Bad Radkersburg hat neben ihrem tollen Wein, den Wanderwegen und Radwegen noch mehr zu bieten. Ausflüge in die Natur der Region Bad Radkersburg, werden zum beeindruckenden Erlebnis der Sinne. Sie werden diese Naturerlebnisse in der Region mit Sicherheit nicht so rasch vergessen.

Neben vielen Sehenswürdigkeiten in der Region Bad Radkersburg, wie die historische Altstadt von Bad Radkersburg, die Museen und Kirchen, die italienische Baukunst oder die Burgen und Schlösser, sind die Murauen in der Umgebung ein richtiger Erholungs- und Entspannungsort.

Als Murauen werden die Auen entlang der Mur bezeichnet. Diese Uferlandschaften, schaffen ständig neue Lebensräume für Pflanzen und Tiere und bieten uns das ganze Jahr über einen Ort für Erholung.

Murauen in Bad Radkersburg (c) Robert Sommerauer
Murlandschaft in Bad Radkersburg

Murauen in Bad Radkersburg

Die Mur und die Murauen in Bad Radkersburg sind ein vielfältiger Natur- und Erholungsraum. Die sich unmittelbar in der Stadtnähe von Bad Radkersburg befinden und zahlreiche Pflanzen- und Tierarten beheimaten.

In der Zeit von März bis Mai, breitet sich in den Murauen bei Bad Radkersburg der beliebte Bärlauch aus. Durch seinen knoblauchartigen Geruch wird er auch "Waldknoblauch" genannt und ist zu dieser Zeit eine beliebte Speise bei den Köchen der Region Bad Radkersburg.

Wer das Naturerlebnis der Murauen genießen und erleben möchte, kann diese mit dem Rad erkunden. Der Radweg durch den Naturraum Mur führt unter anderem zu den Schiffsmühlen in Mureck sowie zur Fähre in Weitersfeld.

Antenne Flusslandschaft in Bad Radkersburg

Die „Antenne Flusslandschaft“ ist eine Außenstelle des „Museum im alten Zeughaus“. Im Zentrum steht dabei die Mur und ihr Beziehungsgeflecht Mur, Landschaft und Mensch. Der gekennzeichnete Themenweg verläuft zum Großteil im Auwald und umfasst insgesamt 10 Stationen, er ist 6,9 km lang und zu Fuß sollte man eine Zeit von ca. 2 Stunden einplanen.

Ein Folder zum gekennzeichneten Themenweg ist im Tourismusinformationsbüro Bad Radkersburg erhältlich, dieser führt zu den einzelnen Informationsstelen, die über die naturkundliche und wirtschaftliche Bedeutung der Mur in Geschichte und Gegenwart Auskunft geben.

Auf den Geschmack gekommen?

Haben Sie so richtig Lust auf Urlaub? Auf Erholung im warmen Wasser der Parktherme, auf gemütliche Wanderungen und Radtouren, auf einen Bummel in der Alstadt und zahlreiche Veranstaltungen? Dann stöbern Sie doch gleich in den Pauschalangeboten!

zu den Pauschalangeboten der Region     zu den Unterkünften der Region

Mureck

Ein beliebtes Ausflugsziel ist die nach altem Vorbild errichtete Murecker Schiffsmühle in den Auen von Mureck, unmittelbar an der Grenze zu Slowenien. Die Murecker Schiffsmühle ist in die einzige schwimmende und funktionierende Mühle Mitteleuropas in traditioneller Bauweise. In unmittelbarer Nähe der Schiffsmühle befindet sich der Mühlenhof, ein steirisches Wirtshaus mit bäuerlicher Tradition.

Von Bad Radkersburg ist Mureck nur ca. 21 km entfernt und mit dem Rad durch die Murauen in ca. 1 h erreichbar.

Schiffsmühle in Mureck

Weitersfeld

In Weitersfeld befindet sich die einzige noch existierende Rollfähre auf der Mur, die zwischen der Steiermark und Slowenien verkehrt. Früher wurden mit der Rollfähre Vieh, landwirtschaftliches Fuhrwerk aber auch Personen zum anderen Ufer gebracht. Vor Jahren wurde die Rollfähre erneuert und dient nun dazu Radfahrer ans andere Ufer nach Slowenien zu bringen.

Weitersfeld ist von Bad Radkersburg ca. 24 km entfernt und über den Murradweg mit dem Rad in ca. 1 h 15 min erreichbar.

Ižakovci in Slowenien

An der linken Seite der Mur, im Herzen von Prekmurje in Slowenien, liegt die Gemeinde Beltinci. Eine der acht Ortschaften des Gemeindegebietes ist das Dorf Ižakovci. Dort befindet sich auch die Insel der Liebe, die ein attraktives Ausflugsziel mit schwimmender Schiffsmühle und Murfähre ist.

Ižakovci ist von Bad Radkersburg ca. 24 km entfernt und führt über die Slowenische Grenze.

Veržej in Slowenien

In der Nähe von Murska Sobota finden sich einige Mühlen, die an der Mur gelegene Mühle in Veržej ist eine davon. Die Mühle wird von einem separaten, schwimmenden Wasserrad angetrieben, das seine Energie mittels eines langen Riemens an die sich am Ufer befindliche Mühle überträgt.

Veržej ist ca. 20 km von Bad Radkersburg entfernt. Die Verzej - Tour ist eine Fortsetzung des Murradweges R2 über diesen man Veržej mit dem Rad in ca. 1 h erreicht.

X