• Der Seindl, eine Riede im Weinland Klöch
Suchen & Buchen

Anradeln 2017 - das RADopening der Steiermark

Radregion Bad Radkersburg

Österreichs sonnigste RAD-Region lädt wieder zum beliebten "Anradeln".

mehr Informationen

Sehenswertes und Ausflugsziele in der Region

Sehenswertes rund um Bad Radkersburg

Bad Radkersburg hat viel zu bieten, neben der wunderschönen historischen Altstadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten gibt es auch in der Region vieles zu entdecken. Gerade auch die Nähe zu Slowenien, das ja wirklich nur einen Katzensprung entfernt ist, macht die Region für Entdecker zu einem wahren Paradies.

Durch das vielfältige Angebot der Region wird Ihnen im Urlaub sicherlich nicht langweilig. Vielleicht kombinieren Sie ja einen Ausflug mit einer Radtour und genießen Abends die kulinarischen Köstlichkeiten!

Reise in die Vergangenheit

Zahlreiche Museen zeugen von einer langen, faszinierenden Geschichte. In Tieschen beispielsweise, kann man 38 mömerzeitliche Grabhügel besichtigen. Einen archäologischen Weg durch eine Römerstadt bietet Flavia Solva in Wagna. Im Kreuzstadl Museum in Mogersdorf im Burgenland wird der Dreizehnjährige Krieg dargestellt.

weitere Informationen zu den Museen in der Region

Ausflüge mit der Familie

Natürlich gibt es auch speziell für Familien viele tolle Ausfugsziele. Neben dem Sommerprogramm, das Bad Radkersburg gemeinsam mit der Parktherme zu bieten hat, findet man auch Freizeit- und Vergnügungsparks, die für Kinder und auch für die Eltern Spaß und Action bedeuten.

weitere Informationen zu den Ausflugsziele für die Familie

Ausflug zur Burg Riegersburg

Kulinarische Ausflüge

Gerade kulinarisch hat die Region um Bad Radkersburg vieles zu bieten. Von der Schokolademanufaktur Zotter, die weit bis über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist über den Vulcano Schinken bis hin zur Manufaktur Gölles, in der Essige und Brände verkosten werden können.

weitere Informationen zu den kulinarischen Ausflugszielen

Italienische Baukunst

Die mittelalterliche Stadt Bad Radkersburg war von einer Ringmauer umgeben und einem Graben umschlossen, ein wesentliches Element waren die Wehrtürme. Für den Ausbau der Festung im 16. Jahrhundert war der italienische Architekt Domenico dell'Allio verantwortlich.

Weitere Künste italienischer Architekten sind auch in einigen weiteren Orten zu bewundern, diese lassen sich mit dem Auto ab Bad Radkersburg gut erreichen.

weitere Informationen zur italienischen Baukunst

Auf den Spuren von Johannes Aquila

Im Keller der Pistorkaserne in Bad Radkersburg befinden sich Fresken, die zu den älstesten profanen Wandmalereien in Österreich zählen. Aber auch in weiteren Städten findet man Arbeiten aus der Werkstatt von Johannes Aquila. Durch die günstige Lage von Bad Radkersburg im 3-Länder-Eck hat man jeweils nur eine kurze Autofahrt nach Slowenien und Ungarn.

weitere Informationen zu Johannes Aquila

Schnapskeller der Manufaktur Gölles

Natur erleben

Die Mur und die Murauen sind ein vielfältiger Natur- und Erholungsraum. Um die Region Bad Radkersburg gibt es viele Möglichkeiten in der Natur zu ruhen, aber auch alte Mühlen zu besichtigen.

weitere Informationen zu den Muren und Auen

Entlang der Schlösserstraße

Entlang der Schlösserstraße von Österreich nach Slowenien, Kroatien und Ungarn findet man viele Schlösser und Burgen. Natürlich kommen zahlreiche Veranstaltungen und Ausstellungen auch nicht zu kurz!

weitere Inforamtionen zu den Burgen und Schlössern

Auf den Geschmack gekommen?

Haben Sie so richtig Lust auf Urlaub? Auf Erholung im warmen Wasser der Parktherme, auf gemütliche Wanderungen und Radtouren, auf einen Bummel in der Alstadt und zahlreiche Veranstaltungen? Dann stöbern Sie doch gleich in den Pauschalangeboten!

zu den Pauschalangeboten der Region     zu den Unterkünften der Region

X