• Radfahren in der RADregion Bad Radkersburg

Radregion West - Aussichtsreiches Genussradeln

Gemütliche Radtouren mit Panoramablicken

Auf den 6 Radwege der Radregion West sind Ihnen stille Teiche und schöne Panoramen garantiert. Radeln Sie durch sanfte Hügel und entdecken Sie abwechslungsreiche Touren. Alle Touren sind markiert und haben eine Länge von 26 bis 62 Kilometern. Diese Touren sind besonders für einen entspannten Radurlaub oder ein gemütliches Radwochenende in Österreich sehr zu empfehlen.

Nach der Radtour empfiehlt sich ein Besuch in der Parktherme oder ein Abendspaziergang in der historischen Altstadt, um den Tag gebührend ausklingen zu lassen. Der einzigartige Genuss spiegelt sich auch im Essen und Trinken der Urlaubsregion Bad Radkersburg wieder. Verkosten Sie regionale Köstlichkeiten und Weine direkt aus der Weinregion in einem Buschenschank. Dabei lernen Sie auch die steirische Gastfreundschaft und Gemütlichkeit kennen.

Die 6 Touren der Radregion Radkarte West

Entdecken Sie die Radtouren der Radregion West mit Ihren schönen Landschaften und Ausblicken! Ob Mountainbiken oder Genussradeln entlang der Weinstraße - hier ist für Jeden etwas dabei.

Die Aussichts - Tour RA 20 startet in Mureck. Entlang der mittelschweren Strecke gibt es einige Steigungen, die die Ausdauer fordern.

Entlang der Horizont - Tour RA 21 gibt es einige Highlights wie Teichlandschaften und das Schloss Weinburg zu entdecken. Der Ausgangspunkt der eher schwierigen Radroute ist ebenfalls Mureck.

Die leichte Murfelder - Tour RA 22 verspricht eine Murfelddurchquerung der besonderen Art. Der leichte Radweg eignet sich besonders für Familien.

Wer den Murturm und das Naturschutzgebiet Natura 2000 besuchen möchte, ist auf der Schiffsmühlen - Tour RA 23 richtig aufgehoben. Die mittelschwere Tour startet in Mureck.

Die Hügel - Tour RA 27 beginnt in Deutsch Goritz und verspricht einige schöne Ausblicke, wie zum Beispiel auf den Weinbau der Region. Mit ca. 26 km ist diese mittelschwere Tour eher kurz.

Der Röcksee ist der Ausgangspunkt und Endpunkt der Wein und Wasser - Tour. Hier kann man auf der mittelschweren Tour entspannen und genussvoll ins kühle Nass springen.

Auf zum Radurlaub in die Region Bad Radkersburg!

Ein Radurlaub in der Ferienregion Bad Radkersburg kann vielseitig sein! Genießen Sie Ihre Zeit in der historischen Stadt und entdecken Sie schöne Gassen und Plätze in der Altstadt. Zahlreiche Veranstaltungen versprechen ein buntes Rahmenprogramm. 

Die Radguides der Region zeigen Ihnen gerne auf begleiteten Touren die schönsten Plätze in und rund um Bad Radkersburg. So wird Ihr Aufenthalt mit Sicherheit zu einem besonderen Erlebnis.

Das einzigartige Wasser aus den Quellen der Region fördern Ihre Gesundheit als Thermalwasser in der Parktherme oder als Mineralwasser für Trinkkuren.

Also worauf warten Sie noch? Planen Sie gleich Ihren Urlaub in der Region Bad Radkersburg. Zahlreiche Betriebe und Ausflugsziele warten auf Sie!

Neugierig, wie so ein Urlaub aussehen könnte?

Dann sehen Sie sich doch gleich in den Pauschalangeboten und Unterkünften der Radregion Bad Radkersburg an und erfahren Sie mehr über das gebotene Rahmenprogramm! Die Gastgeber freuen sich auf Ihre Anfrage!

zu den Pauschalangeboten der Region     zu den Unterkünften der Region

Radfahren in der Region Bad Radkersburg (c) pixelmaker

Radkarte WEST - Radfahren und Ausblicke genießen

    Rund um das Bad Radkersburger Teich- und Hügelland finden Sie Ruhe, Natur und kulinarische Spezialitäten. Freilich, radeln könnte man überall, aber die Teiche und Panoramablicke auf sanften Hügeln, die die Touren der Radregion West garantieren, sind schon etwas besonders. Die 6 abwechslungsreichen Touren sind alle markiert.

    Sollte es unterwegs zu anstrengend werden, dann schalten Sie einfach den Elektromotor dazu. Rund um Bad Radkersburg gibt es einige Verleihstellen.

    Preis für die Radkarte West: € 2,50 - zur Prospektbestellung

    X