• Grenzenlose Murauen-Tour in Bad Radkersburg

Grenzenlose Murauen - Tour im Süden

Genussradeln durch die Murauen Bad Radkersburgs

Als erste Tour der Radregion Ost rund um Bad Radkersburg stellen wir Ihnen die Grenzenlose Murauen - Tour vor. Die Tour hat eine Länge von 29,6 km und ist leicht befahrbar, für gemütliche Radfahrer, Anfänger und Familien daher bestens geeignet. Die Murauen sind im Frühling mit Bärlauch übersät, wodurch man den unverkennbaren Knoblauchduft schon von Weitem riecht. Da die Tour von Österreich nach Slowenien führt, vergessen Sie bitte Ihren Reisepass nicht!

Nach der Radtour durch das Augebiet empfiehlt sich ein Spaziergang durch die Altstadt von Bad Radkersburg in der Süd - Oststeiermark. Nehmen Sie Platz in den Restaurants und Kaffeehäusern und lassen sich verwöhnen. Wenn Sie alles Wissenswerte über die Stadt erfahren möchten, empfiehlt sich eine Stadtführung, oder aber Sie entdecken die Plätze und Gassen auf eigene Faust mit einem Stadtplan.

Oder aber Sie planen einen Aufenthalt in der Parktherme ein! Hier können Sie sich so richtig entspannen und das warme Thermalwasser genießen.

Murauen in Bad Radkersburg

Beschreibung der Radtour Grenzenlose Murauen - Tour

Radeln Sie im Sattel der grenzüberschreitenden Aulandschaft entlang! Wer per Rad eine typische ebene Murlandschaft in Österreich und Slowenien entdecken möchte, ist auf dieser Tour genau richtig.

Die Tour ist sehr leicht und familienfreundlich. Wir durchqueren das Natura 2000 - Gebiet, welches nach den Donauauen das größte Auengebiet Österreichs ist. Der Nachdenkraum Natur beginnt in Bad Radkersburg und führt über den Liebmannsee, die Gemeinschaftskapelle Madlhof, die Naturinsel in der Mur und bis über eine Hängebrücke nach Slowenien. Auch der eine oder andere Picknickplatz ist hier sicher schnell gefunden. In Slowenien angekommen, radeln Sie über Apače, Plitvica, Gornja Radgona zurück nach Österreich.

Einkehren kann man in Österreich am besten beim Hofladen Bäcksteffl, der je nach Jahreszeit mit gebackenen Kürbisblüten oder anderen regionalen Spezialitäten aufwarten kann. Bevorzugen Sie eine Einkehr in Slowenien, so bietet sich nach dem Durchradeln des pannonischen Waldes mit seinen typischen Eichen in Plitvica die Möglichkeit bei Steyer Vina. Der Weinbauer erklärt gerne den getauften Weinberg, der 128 verschiedene Rebsorten im Rahmen der Ampelografie erforscht.

Probieren Sie während Ihres Aufenthalts neben dieser Tour noch viele weitere Radwege wie zum Beispiel die Sonnenaufgangstour.

Eckdaten der Tour
Start / ZielRADlertreff am Hauptplatz Bad Radkersburg
Länge / Dauer29,6 km / ca. 2:30 Std.
Schwierigkeitleicht
Höhenmeter110 m / 115 m

Lust auf Ihren nächsten Radurlaub bekommen?

Dann stöbern Sie doch gleich in den Pauschalangeboten und Unterkünften der Region Bad Radkersburg! Die Vermieter freuen sich auf Ihre Anfrage!

zu den Pauschalangeboten der Region     zu den Unterkünften der Region

X