• Grenzenlose Murauen-Tour in Bad Radkersburg

Antenne Flusslandschaft

Beziehungsgeflecht: Mur - Landschaft - Mensch

Die „Antenne Flusslandschaft“ ist eine Außenstelle des „Museum im Alten Zeughaus“ Bad Radkersburg. Die sogenannten Antennen sollen die Wechselbeziehungen zwischen den Menschen, ihrem Lebens- und Kulturraum und der Umwelt aus historischer und zeitgenössischer Sicht aufzeigen. So werden den BesucherInnen Anreize geboten, die Schönheit der Stadt Bad Radkersburg und ihrer Umgebung bewusst wahrzunehmen. Im Zentrum der „Antenne Flusslandschaft“ steht die Mur. Sie stellte über Jahrhunderte einen zentralen Lebensnerv des unteren Murtales dar, prägte das Landschaftsbild des Gebietes nachhaltig und bildete die Grundlage für die wirtschaftliche Entwicklung dieser Region.

Die ungezähmte Mur formte die Landschaft, die Landschaft formte die Menschen und deren Kultur. Die Menschen kultivierten und nützten wiederum die Landschaft und versuchten, die Mur zu bändigen. Heute stellt die Mur keine Bedrohung für den Menschen mehr dar. Vielmehr bietet sie mit ihrer Aulandschaft einen wertvollen Erlebnis- und Erholungsraum. Begeben Sie sich mit uns auf eine „Zeitreise“, auf der Sie das Beziehungsgefl echt Mur – Landschaft – Mensch kennen lernen werden, das im Laufe der Zeit Höhen und Tiefen erlebte. Jede Station der „Reise“ führt Sie in die Vergangenheit und präsentiert zugleich ein naturkundliches Thema der Gegenwart.

Routenauswahl

Route durch die Murauen
Start / ZielThermal-Quellengebäude
Länge / Dauer6,9 km / ca. 2:00 Std.
Schwierigkeitleicht
Höhenmeter16 hm
Der Weg verläuft großteils im Auwald in ebenem Gelände und umfasst 6 Stationen.

Route durch das Siedlungsgebiet
Start / ZielThermal-Quellengebäude
Länge / Dauer6,0 km / ca. 1:45 Std.
Schwierigkeitleicht
Höhenmeter8 hm
Der Weg startet am Murufer beim Stadtpark und umfasst 4 Stationen.
Antenne Flusslandschaft Touren (c) Alpregio www.outdooractive.com
X